Coaching

Coaching

Coaching für Unternehmensmitarbeiter zur Produktpräsentation

Die Produktpräsentation unterscheidet sich grundlegend von anderen Präsentationen: Das Ziel ist nicht lediglich, Inhalte zu präsentieren, sondern von Inhalten zu überzeugen. Auf den Punkt gebracht: Eine Produktpräsentation soll die Zielgruppe abholen und das Gefühl vermitteln, dass ihr die vorgestellte Lösung Vorteile bietet gegenüber der Lösung, mit der sie zurzeit arbeiten.

In vielen Unternehmen halten Mitarbeiter wie Produktmanager oder Vertriebler regelmäßig Produktpräsentationen: vor den eigenen Kollegen, vor Kunden und Geschäftspartnern, inhouse oder extern. Der Berufsalltag lässt diesen Mitarbeitern jedoch nicht die Zeit, sich intensiv mit der Herangehensweise an eine Produktpräsentation auseinander zu setzen. Das Coaching schließt diese Lücke und vermittelt das Knowhow und die Fähigkeiten, eine effektive und überzeugende Produktpräsentation zu konzipieren und zu halten.

 

Das Coaching besteht aus 2 Modulen:

Modul I: “Konzeption der Produktpräsentation”
Der Kunde lernt die Systematik, wie er aus dem umfangreichen Pool an Informationen zu seinem Unternehmen und dem zu präsentierenden Produkt eine speziell für die Zielgruppe und den Anlass optimierte Produktpräsentation entwickelt. Zudem lernt er, den Produktnutzen plastisch und eindrucksvoll zu vermitteln anhand des gezielten Einsatzes von Medien wie dem Produkt selber, Werkstücke, Fertigungsbeispiele, Foto- und Filmmaterial, etc. Am Ende des Modules steht den Coaching-Teilnehmern eine Präsentation zur Verfügung, die das Produkt auf inhaltlicher Ebene überzeugend als Lösung mit entscheidenden Vorteilen für die Zielgruppe kommuniziert.

Dauer: 2 Tage
Ort: Im Unternehmen des Kunden

 

Modul II: “Rhetorik der Produktpräsentation”
Der Kunde lernt den gezielten Einsatz seiner persönlichen Stärken in den Bereichen Sprache, Mimik und Gestik, um ein Produkt und den Kundennutzen rhetorisch in Szene zu setzen. Das Präsentationskonzept, das anhand der im vorhergehenden Modul gelernten Systematik erstellt wurde, wird nun in einer Produktpräsentation umgesetzt: Der Kunde führt 6 bis 10 Präsentationen selber durch, welche mit einer Videokamera gefilmt werden. Zwischen den Moderationen werden Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten anhand des Videomaterials aufgezeigt. In der Folgemoderation besteht direkt die Möglichkeit, Besprochenes umzusetzen und so über den Ablauf der Moderationen rhetorische Fähigkeiten speziell mit Blick auf eine Produktpräsentation anzutrainieren.

Option A:

Dauer: 1 Tag
Ort: Im Unternehmen. Ohne Publikum.

Option B:

Dauer: 1 Tag
Ort: Im Unternehmen oder extern. Mit Publikum: LIVE-Vorführungen z.B. am Tag der Offenen Tür oder auf einer Messe.

 

Sie haben Fragen, Sie wünschen weitere Informationen?
Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.